Noch einer! Rette sich wer kann!

Während ich diesen Text schreibe, geht draußen die Welt unter.

20.04 Uhr. Vor meinem Haus. Nein, das ist nicht nachbearbeitet.
20.04 Uhr. Vor meinem Haus. Nein, das ist nicht nachbearbeitet.

Eigentlich passend, wo man aus sämtlichen Ecken hört, dass die Self Publisher für den Untergang des Buchmarktes verantwortlich sind. Aber das soll nicht mein Thema sein. Darüber zu streiten, überlasse ich den Leuten, die davon Ahnung haben. Und ja, demnächst veröffentliche ich ein eBook per Amazons KDP. Darauf freue ich mich wie wahnsinnig. So sehr, dass ich im Regen tanzen könnte.
Damit verkaufe ich meine Seele? Ich denke nicht. Allenfalls ein leichtes Unbehagen erfasst mich bei dem Gedanken, mit meinem Werk an die Öffentlichkeit zu gehen und der gnadenlosen Kritik der Leser auszusetzen. Das wollte ich aber auch schon vorher, nämlich zu dem Zeitpunkt, wo ich mich bei Literaturagenturen beworben hatte.

Gleichwohl steckt hinter so eine Selbstveröffentlichung jede Menge Arbeit. Das sehen möglicherweise (geschätzte) 98% der Self Publisher anders, doch ich zähle mich zu dem Rest, der um Qualität bemüht ist. Ein Lektorat und eine professionelle Cover-Erstellung sind für mich selbstverständlich. Ob das fertige Buch die Kosten jemals wieder einbringt? Puh, könnte ich hellsehen, würde ich womöglich keine Bücher schreiben …
Ziel ist es auf jeden Fall.
Aber! Bei meinem Debüt handelt es sich um humoristische High-Fantasy. Und es ist, was es ist. High. Fantasy.
Warum schreibst du nicht was mit Romantik? Oder noch besser, was mit Erotik? Zugegeben … daran hätte ich vorher denken sollen …

Das Experiment Self Publishing (Ja, ein Experiment!) macht Spaß, kostet oft Mühe, verursacht zuweilen Frust und raubt Zeit für die eigentliche Schreibtätigkeit. Immerhin lernt man dabei Begriffe wie Hashtag (Nein, das ist kein Feiertag für Junkies!), #ff oder Dashboard kennen. Auch das Schreckgespenst Facebook habe ich bravourös bezwungen – ohne Hauen und Stechen.
Wohin das alles führen wird? Hoffentlich zu einem Bestseller … *hust*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s