Weihnachtspäckchen

Es nützt nichts, nur darüber zu reden oder zu schreiben, nein, wenn es um das Thema Kinderhospiz geht, kann man auch aktive Unterstützung leisten. Im Nachwort von „Das Mädchen, das Hoffnung brachte“ habe ich versprochen, einen Teil der Tantiemen aus den Buchverkäufen an den Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V. zu spenden. Das Versprechen habe ich nun eingelöst. Letzte Woche habe ich meine Online-Spende getätigt.

Da das Buch deutlich weniger Verkäufe verzeichnen konnte, als erwartet, habe ich kurzfristig beschlossen, meine kompletten Tantiemen vom November zu spenden. Somit ist am Ende ein schöner Betrag zusammengekommen. Ich wünsche mir, dass das Geld dem Kinderhospiz eine kleine Hilfe ist.

Daneben habe ich ein Weihnachtspäckchen für das Bärenherz zusammengestellt, welches morgen auf Reisen geht.

Eine kleine Freude für das Bärenherz
Eine kleine Freude für das Bärenherz

Ich wünsche dem Bärenherz, seinen Mitarbeitern und den ehrenamtlichen Helfern ein besinnliches und stärkendes Weihnachtsfest!

Gleichzeitig verabschiede ich mich und danke meinen Lesern für viele schöne Worte und begeisterte Nachrichten! Ich wünsche euch und euren Familien alles Gute für die Zukunft und immer das nötige Glück sowie den Funken Hoffnung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s